Hygienekonzept ZaPPaloTT

Ich möchte Euch ein erstaunliches und sicheres Theatererlebnis bieten und habe mir deshalb für Euch Gedanken gemacht.

1. Bei Auf/Abbau evtl. (je nach Bedingungen vor Ort, Anwesenheit Zuschauer) trägt der Künstler/Helfer/Techniker eine Maske (Mund-Nasen-Bedeckung)

2. Abstand Bühnenkante und Zuschauer: mindestens 2 Meter

3. Der Künstler trägt nach Auf- und Abbgang auf/von der Bühne bei Anwesenheit der Zuschauer eine Maske (M.N.B.)

4. Lüften nach max. 60 Minuten, bzw. wenn möglich Fenster während der kompletten Vorstellung geöffnet, oder immer wieder kurzes Stoßlüften.

5. Interaktion mit Zuschauern findet vorrangig so statt, dass die Zuschauer auf dem Platz sitzen oder vor Ihrem Platz (in ihren Abstandsbereichen) stehen und der Künstler auf der Bühenfläche stehen bleibt. Interaktionen von Zuschauern gemeinsam mit dem Künstler werden auf ein Mindestmaß reduziert. Wenn ein Zuschauer gleichzeitig mit dem Zauberer auf der Bühne ist, hält der Künstler mindestens 1,5 Meter Sicherheitsabstand. Sollte der Mindestabstand bei der Interaktion nicht eingehalten werden können, wird entweder von Künstlerseite eine Maske (M.N.B.) getragen, oder durch eine Plexiglasscheibe der Zuschauer vom Künstler getrennt. Werden Gegenstände in der Show weitergereicht, werden Sie nach Möglichkeit davor desinfinziert.

6. Beim CD-/Merchandise-Verkauf wird der Abstand in der Schlange mit kleinen Leitkegeln gewährleistet und es gibt ein großformatiges Plakat mit den Verkaufsprodukten. Sowohl Künstler/Verkäufer*in als auch Zuschauer tragen eine Maske (M-N-B) beim Ver-/Einkauf. Desinfektionsmittel für Kunden und Verkäufer*in wird bereitgestellt. Eintragung in den Newsletter ist neben der normalen Listenversion auch kontaktlos durch QR-Code möglich.

7. Bei der Durchführung von Zauberworkshops trägt der Künstler eine Maske (M.N.B.) und jeder Teilnehmende hält den nötigen Mindestabstand. Es stehen ausreichend Requisiten für jeden zur Verfügung, sodass nicht untereinander getauscht werden muss. Werden Hilfsmittel (wie z.B. Schere, Kleber) von mehreren Personen verwendet, werden Sie vor dem Gebrauch desinfiziert. Ggf. werden vor/nach dem Workshops zusätzlich die Hände aller Teilnehmenden und des Künstlers desinfiziert.

8. Für die Zuschauer von öffentlichen Kulturveranstaltungen herrscht Maskenpflicht bis zum Platz, auf dem Platz kann die Maske (M.N.B.) abgenommen werden. (Die Maskenpflicht gilt für Kinder ab sechs Jahren) In Bayern dürfen derzeit Gruppen bis zu 10 Personen zusammen sitzen. Ansonsten muss zwischen den Zuschauern/Zuschauergrupppen ein Abstand von 1,5 Meter eingehalten werden. (Stand Anfang Oktober 2020*)

9. Bitte stets zusätzlich jeweiliges Hygienekonzept des Veranstalters beachten.

10. Bei privaten Veranstaltungen können die 1,5 Meter Mindestabstand und die Maskenpflicht für die Gäste entfallen, wenn die Feier als geschlossene Gesellschaft in einem Raum ohne weitere Gäste stattfindet. (Bitte hier über aktuell geltende Regeln (u.a. auch über max. Teilnehmerzahl für Privatveranstaltungen informieren* Hier: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege →).

Bei weiteren Fragen zu meinem Hygienekonzept sprechen Sie mich einfach an. 

(*Durch das aktuelle Infektionsgeschehen kann es sein, dass die allgemeinen Regeln abweichen und es zeitweise zusätzliche Einschränkungen gibt, bitte hierbei stets informieren. Aktuell geltende Bestimmungen finden Sie hier: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege →  oder bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt.)